MEMO-Tagung


Abgrenzungsmerkmale zu anderen Veranstaltungen

  • Universität als Ausrichter – neutrale und unabhängige Organisation stellt eine hohe Akzeptanz bei den Besuchern sicher
  • Klare Themenschwerpunkte – sowohl Aussteller als auch Besucher können sich im Vorfeld konkret positionieren. Die Themenbereiche sind direkt an den Bedarfen von Praktikern ausgerichtet.
  • Klarer Nutzen – bei der Themenzusammenstellung und Ausstellerauswahl wird darauf geachtet, dass anwendbare Werkzeuge und Instrumente vorgestellt werden, die für die Besucher direkt nutzbar und einsetzbar sind. Ein Besucher muss in jedem Vortrag einen klaren und erkennbaren Nutzen feststellen.

Imprint | © MEMO-Tagung Prof. Becker